GCJZ Niedersachsen-Ost siteheader

Gesellschaft CJZ Niedersachsen-Ost e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Niedersachsen-Ost e.V.
Auf dem Brink 9
38112 Braunschweig

Fon 05 31 / 32 22 64 oder 05 31 / 3 10 24 94
E-Mail info@gcjz-niedersachsen-ost.de * Homepage www.gcjz-niedersachsen-ost.de

Bankverbindung: Kontonummer 7030802 / IBAN: DE78 2505 0000 0007 0308 02
Braunschweigische Landessparkasse (BLZ 250 500 00 / BIC NOLADE2HXXX)

Zion und Zuflucht. Die Ölunternehmer Kahan in Erez Israel

Lesung mit Verena Dohrn

13. November 2019


Jüdische Gemeinde - 19.00 Uhr
Steinstr. 4, Braunschweig


Schon der Unternehmensgründer Chaim Kahan (1850-1916) setzte sich von Russland aus für eine jüdische Heimstatt in Palästina ein und spendete großzügig für diese Idee. Seine Kinder setzten sein Werk von Berlin aus fort. Als die Nationalsozialisten in Deutschland die Macht übernahmen, wurde Erez Israel für einen Teil der Familie ein Zufluchtsort.

Verena Dohrn ist eine deutsche Historikerin, Slawistin und Publizistin mit Arbeitsschwerpunkten in der Neueren Geschichte und Kultur Ostmittel- und Osteuropas, insbesondere in der jüdischen Geschichte und Kultur.

Herren werden gebeten, eine Kopfbedeckung zu tragen.

Eintritt frei - Spenden erbeten

Anmeldung bis zum 07.11.2019