GCJZ Niedersachsen-Ost siteheader

Gesellschaft CJZ Niedersachsen-Ost e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Niedersachsen-Ost e.V.
Auf dem Brink 9
38112 Braunschweig

Fon 05 31 / 32 22 64 oder 05 31 / 3 10 24 94
E-Mail info@gcjz-niedersachsen-ost.de * Homepage www.gcjz-niedersachsen-ost.de

Bankverbindung: Kontonummer 7030802 / IBAN: DE78 2505 0000 0007 0308 02
Braunschweigische Landessparkasse (BLZ 250 500 00 / BIC NOLADE2HXXX)

Das Hohelied. Ein biblisches oder erotisches Zwiegespräch?

Mit Rabbiner Prof. Dr. Andreas Nachama
30 Jahre GCJZ Niedersachsen-Ost

21. November 2016

St. Katharinen-Gemeindehaus - 19.30 Uhr
Braunschweig


Kann das Hohelied nur allegorisch verstanden werden? Ist es überhaupt ein Buch für die Bibel? Hat König Salomon es tatsächlich verfasst? Rabbiner Andreas Nachama, jüdischer Präsident des Deutschen Koordinierungsrates der Gesellschaften für christlich-jüdische Zusammenarbeit, stellt in seinem Vortrag jüdische Interpretationsansätze des biblischen Buches dar, das in seiner Rezeption in der christlichen wie in der jüdischen Tradition gerne missverstanden wird.

Eintritt frei / Spenden erbeten